preisgünstig mit agoda buchen  

Krabi-Islands.com

jetzt reservieren  

 

+++ buchen Sie Ihre Unterkunft gleich hier mit agoda* - einfach, schnell, sicher +++  

 

Trang islands - Koh Ngai, Koh Muk, Koh Kradan, Koh Sukorn

Koh Chang  islands - Koh Chang, Koh Mak, Koh Kut, Koh Wai

 

Krabi (Südthailand)

Die Provinz Krabi

Die Provinz Krabi liegt in Südthailand zwischen den Provinzen Phangnga und Suratthani im Norden und Trang im Süden an der Küste der Andamanensee. Im Norden erhebt sie sich bis zu 1350m in den Khao Phanom Bencha Bergen (Nationalpark). Die Landschaft ist geprägt von Hügeln, Kalksteinfelsmassiven, Mangrovensümpfen und Wäldern aus Kautschuk- und Ölpalmbäumen. Neben diesen beiden Agrarprodukten lebt die Bevölkerung v.a. vom Fischfang und von der Kokosnussernte. Der Krabi Fluss ergießt sich von den Bergen kommend in breiten Armen südlich der Stadt in die Andamanensee. Seine Ufer sind noch weitgehend mit Mangroven bewachsen. Typisch für die Landschaft Krabis sind die steilen Kalksteinfelsen, die v.a. den Küsten ein prägendes Gesicht geben.

390.000 Einwohner zählt die Provinz Krabi, die aus 8 Distrikten besteht, von denen Muang Krabi mit der Hauptstadt Krabi die größte ist (80.000 Einwohner). Krabi Stadt hat 60.000 Einwohner und ist die Verwaltungs- und Hauptstadt, in deren Nähe sich auch der kleine Flughafen befindet (2003 eröffnet). Krabi Stadt hat auch einen Hafen und ein neues Schiffs-Passagier Terminal (Jilard Pier) zur Weiterreise auf die Inseln.

Anreise

Airasia, Nokair und Thai Lionair fliegen mehrmals täglich von Bangkok Don Mueang in gut 70 Minuten nach Krabi. Der kleine Flughafen ist mit Bussen, Taxen und Minibussen gut an die Stadt und an die Küstenorte angebunden. Bis nach Krabi Stadt benötigt man gut 10-20 Minuten, bis zum Chilad (Jilard) Pier bis zu 30 Minuten Fahrzeit.

Krabi ist Ausgangspunkt für viele Ziele in Südthailand. Vom Flughafen aus kann man per Minibus oder Taxi zu folgenden Orten kommen. Dabei ist der Gesamtfahrpreis abhängig von der reisenden Personenzahl:

von Krabi airport nach

in Baht

Einzelpreis

Taxi

Minibus

Krabi Stadt

80

350

600

Krabi Jilard Pier (Jum, Phi Phi)

90

350

600

Koh Lanta

400

2500

3000

Aonang

150

600

1050

Klong Muang

200

700

1100

Talen Pier (Yao)

 

900

1300

Hat Yao Pier

 

600

1000

Pakmeng Pier (Ngai)

 

1700

2200

Trang Stadt

 

1800

2300

Khao Lak

 

2500

3000

Pak Bara (Lipe)

 

4000

4500

Mit Überlandbussen und mit dem Zug ist Krabi ebenfalls von Bangkok aus zu erreichen. Die Fahrzeit beträgt dann etwa 10 - 12 Stunden. Busse fahren auch von Trang, Phuket oder Suratthani nach Krabi.

Wer bereits im Süden ist, kann auch per Schiff anreisen, so z.B. von Phuket oder Koh Lanta und Koh Phi Phi (Schiffsverbindungen nur von November bis Mai regelmäßig).

finden den besten Flugpreis mit Fliegersuche.de Anzeige

Krabi

Krabi

Wat Tham Sua, Krabi

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten

Krabi KarteDie Stadt Krabi selber hat nicht viel zu bieten. Einige preiswerte Hotels sind vorhanden, werden aber meist von Ausländern nicht oder nur für eine Übernachtng genutzt. Sehr empfehlenswert ist das White Pearl Hotel im Zentrum.
Hauptattraktion sind die schönen Strände an der westlich gelegenen Küste, sowie die Inseln. Wer sich im Hinterland Krabis umschauen möchte, kann sehenswerte Höhlentempel, Wasserfälle, Tempel und Aussichtspunkte ansteuern. Besonders der Tigerhöhlentempel (Wat Tham Sua) unweit der Stadt lohnt einen Besuch. Von der Gipfelhöhe hat man bei klarer Sicht einen phänomenalen Ausblick über die Felsen-, Gebirgs- und Meereslandschaft Krabis.

Mehr und mehr Kletterer und Freeclimber kommen nach Krabi, um hier ihre Kräfte zu messen und neue Herausforderungen an der steilen Kalksteinklippen zu suchen. Auch Taucher finden noch immer attraktive Plätze rund um Koh Lanta und Koh Phi Phi, sowie den kleineren Inseln. Und nicht zuletzt bietet sich Krabi als Ausgangsort für ein ausgedehntes Inselhüpfen Richtung Westen nach Phuket oder Richtung Süden nach Trang und Satun an (s. a. Tigerlinetravel.com).

Die Landschaft Krabis erschließt sich einem auch während Taxi- oder Busfahrten in Richtung Aonang oder nach Koh Lanta.

Tongsai Bay

Aonang Beach

Koh Poda

Krabi´s Inseln

Vor den Küsten Krabis befinden sich 130 größere und kleine Inseln, die zum Teil zu den Nationalpark von Koh Lanta oder Koh Phi Phi gehören. Die größeren Inseln Koh Lanta, Koh Jum, Koh Phi Phi und Koh Ngai sind bewohnt und verfügen über Strandresorts. Die Insel Koh Hai (Ngai), die sich selbst mehr zu den Inseln Trangs zählt, wird hier nicht vorgestellt (siehe www.Trang-Islands.com). Dafür stellen wir die beiden Inseln Koh Yaos vor, die verwaltungsmäßig allerdings zu Phangnga gehören. Kleinere Inseln sind lediglich Ausflugsziele für Tagestouren. V.a. sind dies Koh Poda, Koh Maipai und das Koh Hong Archipel.

Im wesentlichen sind die Inseln von den Piers in Krabi Stadt, Aonang und Saladan auf Koh Lanta mit Schiffen verbunden.

Der Verkehr zwischen den Inseln ist sehr gut organisiert und auch während der Regenzeit verlässlich. Mit Longtailbooten kann man individuell an fast jeden Ort und auf jede Insel gelangen.

In der Regenzeit von Mai bis November ist der Schiffsverkehr nur auf kleinere Inseln stark eingeschränkt. Einige Resorts sind dann auf Koh Lanta, Koh Jum und Koh Yao geschlossen.

Durch den Tsunami in 2004 sind viele Küsten und die davor liegenden Korallenriffe stark zerstört worden, dennoch gehören die Riffe vor den Inseln Krabis zu den schönsten Thailands. Heute ist die Region Krabi mit Tsunami-Warnsystemen gut gesichert.

Koh Phi Phi

Koh Lanta

Koh Jum

Hotels und Strände auf dem Festland

Die meisten Strände am Küstenabschnitt Krabis sind genauso bekannt und beliebt wie die der Inseln. Vor allem Aonang und der Nopparat Thara Beach und die östlich angrenzenden Tongsai Beach und Raileh Beach, sowie der einsame Pranang Beach wurden zum Synonym für Südthailand und sind weltweit bekannt. Hier befinden sich ausreichend gute Hotels, wo jeder nach seinem Geschmack eine Unterkunft finden kann. Die westliche Küste Krabis wird erst seit kurzem erschlossen. Hier ist vor allem der Klong Muang Beach zu nennen, sowie einige kleine Strände etwas nördlicher. Hier sind einige neue Luxushotels enstanden und versprechen wunderschöne Sonnenuntergänge hinter der Kulisse der Inselchen in der Phangnga-Bucht. Der bergige und bewaldete Hinterland lockt mit Naturtrecking.

buchen Sie Ihre Unterkunft mit agoda* preisgünstig und schnell

Gut zu wissen

  • Euro Exchange rates:
  • Zeitzone: MEZ plus 6 Stdn. / MESZ plus 5 Stdn.
  • Mobilphone: Triband möglich
  • WLAN / Wifi in fast allen Hotels kostenlos verfügbar
  • Spannung: 220 Volt mit Euro-Stecker
  • Internet: billig und nahezu überall verfügbar, auch mobil
  • Impfungen: nicht vorgeschrieben
  • Visa: 30 Tage bei Einreise mit dem Flugzeug; 15 Tage bei Einreise über Land. Der Pass muss noch 6 Monate Gültigkeit haben. 60 Tage Aufenthalt mit vorher zu beantragendem Visum möglich
  • Wichtige Feiertage: Songkhran (thail. Neujahr 13-15.4.); Loy Krathong (erster Vollmond nach der Regenzeit im November)

* mit agoda.com, r24.org und booking.com bestehen Provisionsvereinbarungen als Werbepartner

 

tropical-travel.de

 

Thailand´s Inseln

 

 

 

Krabi Anreise - Krabi Karte - Krabi Resorts - Aonang - Raileh Beach

Koh Jum - Koh Lanta - Koh Phi Phi - Koh Yao - Krabis kleine Inseln

 

© tropical-travel.de 2009-  - Impressum  -  Autor  - über mich

online Reiseführer - Flugpreisvergleiche - Reise-News